Atemtherapie ATLPS®

Der Name ATLPS® bedeutet:

Atemtherapie auf Logopsychosomatischer Grundlage (Logos = Geist, Psyche = Seele, Soma = Körper).

Die Begründerin Margrith Schneider

Margrith Schneider-Ehrsam (1917 - 2017), die Begründerin der Atemarbeit ATLPS®, hat aus ihrer inneren Gewissheit heraus, dass wir eine Einheit aus Geist-Seele-Körper sind, in jahrzehntelanger Arbeit die «Seelisch-Geistige Anatomie» erforscht. Unter Berücksichtigung dieser ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie eine spezifische therapeutische Behandlungsarbeit. Während der Mensch auf der Liege liegt, wird am bekleideten Körper gearbeitet. Die Persönlichkeit wird in ihrer Ganzheit angesprochen. Margrith Scheider ermunterte die Menschen, der inneren Weisheit zu trauen und sich von ihr führen zu lassen. Existenzielle Fragen nach Sinn und Aufgabe unseres Da-Seins dürfen ins Wort kommen.

 

Margrith Schneider ist für mich eine wichtige Lehrmeisterin, die mein Leben und meine Arbeit geprägt hat.

 

Was ist das Wesentliche an ATLPS®?

Der Odem ist das Herzstück von ATLPS®. Er ist unsere Essenz, das Lebendige in uns. Diese schöpferische Kraft bewirkt Transformation und Heilung. Sie bildet das Fundament der grossen Ordnung, welche für den menschlichen Verstand oft nicht erkennbar – und deshalb häufig nicht verstehbar ist. Die Atem- und Empfindungsarbeit als auch die therapeutische Behandlung sprechen Geist, Seele und Körper an. Bisher Unbewusstes kann ins Bewusstsein gelangen.

Massgebend für unsere Gesundheit oder Krankheit sind unsere Gedanken und Gefühle. Der regelmässigen «Gedankenhygiene» kommt daher eine zentrale Bedeutung zu, wie auch der Frage «Wohin richte ich meine inneren Antennen aus?» 

Durch das wertfreie Annehmen und Bejahen von dem was ist, kann ein tiefes Verständnis wachsen für die Aufgabe, welche der uns herausfordernden Situation innewohnt. Aus diesen vielfältigen Lebenserfahrungen und den daraus wachsenden Erkenntnissen erwacht langsam das Bewusstsein für das Licht in uns. Dies ist ein lebenslanger Prozess.

Wie wirkt ATLPS®?

- sie lässt den Menschen sich seiner ganzen Persönlichkeit von Geist – Seele – Körper bewusster werden

- der Atem führt ins Hier und Jetzt

- Empfindungsvermögen und Intuition werden angesprochen 

- das «Danke für das geschenkte Leben» kann wachsen

- die Atemarbeit wirkt lösend und entspannend

- sie kann Klärung bewirken

Wann kann ATLPS® hilfreich sein?

- bei Stress

- bei depressiven Gemütszuständen

- bei Schlaflosigkeit

- bei Angstzuständen

- bei Trauer

- in schwierigen Lebenssituationen

- bei Schicksalsschlägen

- für Menschen, die nach dem Lebenssinn suchen

- für Menschen, die an Verständnis und Liebe für sich selbst und andere wachsen möchten

Behandlungszeitraum

Die Dauer des Behandlungszeitraums ist individuell verschieden. Damit ein Prozess in Gang kommen und ein vertieftes Arbeiten möglich werden kann, sind regelmässige Therapiestunden über einen gewissen Zeitraum meistens empfohlen. Gerne bin ich bereit und freue mich, gemeinsam mit Ihnen eine Wegstrecke zu gehen.

Auf Wunsch ist eine Probestunde möglich.

Termine nach Vereinbarung

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Mail

oder

079/ 667 07 70

Kosten

CHF 130.- Einzelstunde à 60 Min. für Erwachsene 

CHF 100.- Einzelstunde à 60 Min. für Jugendliche und Kinder

Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten; Voraussetzung ist eine Zusatz-versicherung in Alternativ-/ Komplementärmedizin. Ich empfehle Ihnen, vor Behandlungsbeginn die Kosten-beteiligung Ihrer Krankenkasse abzuklären.


Sprechen Sie mich an.

 

 

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt

Rita Galliker

 

Kunsttherapeutin ED,

Fachbereich Gestaltungs-/ Maltherapie

Atemtherapeutin ATLPS®

Kunstschaffende

 

Werkhof Binz, Atelier 413

Grubenstrasse 21B

CH-8045 Zürich

+41/ 79 667 07 70

rigalliker@bluewin.ch